J.K. Rowling: Mysteriöse Stille bei Twitter – wo bleibt die jährliche Entschuldigung 2019? 27/2020. Jetzt sah sie ihn im Fernsehen - und eröffnete eine Twitter-Schlacht. Fans der Harry-Potter-Reihe sind sich bis heute nicht einig darüber, wo auf der Sympathieskala Professor Snape einzuordnen ist. Kristina Kielblock | 06.05.2019 11:32. J. K. Rowling: Ein Tweet der „Harry-Potter“-Autorin sorgte am Wochenende für große Aufmerksamkeit. Juli 1965 geboren . Mehr zum Thema. Doch der Fall schlägt hohe Wellen, denn die Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling hat sich auf Twitter mit besagter Frau solidarisiert. Im Streit über angeblich transfeindliche Äußerungen gerät Joanne K. Rowling unter Druck: Nun kritisiert sie auch der Star ihrer Filmreihe. Wir haben ihre besten Tweets gesammelt. Joanne K. Rowling und Warner Bros. machten zunächst durch sehr scharfe, teils unbegründete Prozesse und Abmahnungen gegen Fansites und ähnliche Werke (siehe oben) von sich reden. Jetzt informieren! Gala.de verrät, was ein an Masern erkranktes Kaninchen und eine öde Zugfahrt mit dem Erfolg von "Harry Potter"-Autorin Flüchtlingsdebatte J. K. Rowling zeigt via Twitter Herz 04.09.2015, 11:11 Uhr Die "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling ist bewegt von den Schicksalen der Flüchtlinge. Sie ließ sich die Beleidigung eines Twitter-Users, der sie als "bitchface" (dt. Hier sollte eine Beschreibung angezeigt werden, diese Seite lässt dies jedoch nicht zu. "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling ist dafür bekannt, dass sie auf Twitter gerne mal gegen den US-Präsidenten Donald Trump austeilt. "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling kann den britischen Publizisten Piers Morgan offenbar nicht ausstehen. Joanne K. Rowling sieht das anders. Aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder zum Thema Joanne K. Rowling auf Süddeutsche.de In Held oder Bösewicht? etwa "Schlampengesicht") bezeichnete, nicht so einfach gefallen. Ausgelöst hat den die Frage, ob Menschen, die menstruieren, zwingend als Frauen zu bezeichnen sind. Hier sollte eine Beschreibung angezeigt werden, diese Seite lässt dies jedoch nicht zu. Hier ist ihre Biographie. Joanne K. Rowling, 1965 in einer Kleinstadt bei Bristol geboren, ist heute die erfolgreichste Schriftstellerin der Welt. Dafür erntet Joanne K. Rowling einen Shitstorm. Joanne K. Rowling twittert über Gender und löst Shitstorm aus Skandal um Joanne K. Rowling : „Harry Potter“-Autorin hat Bitte an Transsexuelle 26.12.19, 07:34 Uhr Normalerweise ignoriert Joanne K. Rowling (49) dumme Kommentare auf Twitter. Streit um Twitter-Video Rowling entschuldigt sich für Trump-Tweets Joanne K. Rowling musste vor Donald Trump und einem Jungen im Rollstuhl klein beigeben. Inzwischen hat sie sich gegen Transphobie-Vorwürfen gewehrt. Joanne Rowling ist eine britische Schriftstellerin der Fantasy-Romane um „Harry Potter“ (1997–2007), die in über 67 Sprachen übersetzt und über 400 Millionen Mal verkauft sowie erfolgreich verfilmt wurden (2001–2011). Dieser Artikel stammt aus der ZEIT Nr. Joanne K. Rowling hat Streit mit Transpersonen bei Twitter. Joanne K. Rowling verkaufte bislang mehr als 350 Millionen Harry-Potter-Bücher in der ganzen Welt, was sie zur reichsten Autorin aller Zeiten machte. Joanne K. Rowling hat Streit mit Transpersonen bei Twitter. Hier können Sie die gesamte Ausgabe lesen. Joanne K. Rowling: "Der Ickabog" Aus dem Englischen übersetzt von Friedrich Pflüger Carlsen, Hamburg 2020 352 Seiten, 20 Euro ab 8 Jahren. Doch als ein User die Britin jetzt beleidigte, setzte sich die „Harry Potter“-Autorin gewohnt schlagfertig zur Wehr. Joanne K. Rowling musste vor Donald Trump und einem Jungen im Rollstuhl klein beigeben. Sie hatte behauptet, der Präsident habe sich geweigert, dem Kind die Hand zu schütteln. Joanne K. Rowling wurde am 31. Aktuelles zu Joanne K. Rowling auf der Themen-Sonderseite: Bei der FAZ erfahren Sie alles zur Autorin der Harry-Potter-Bücher sowie zu ihren neusten Werken. Ausgelöst hat den die Frage, ob Menschen, die menstruieren, zwingend als Frauen zu bezeichnen sind. Auf Twitter zeigt sich die Harry Potter-Autorin solidarisch mit einer Frau, die Transmenschen diskriminiert und dafür gekündigt wurde. Joanne K. Rowling ist Schriftstellerin und schuf als solche Harry Potter und dessen magische Welt.